Laserstrahlung

Unser Glasfasernetz besteht aus vielen einzelnen Lichtwellenleitern, bei denen die Datenübertragung mit einer Laserstrahlung erfolgt. Diese Laserstrahlung ist zwar für das menschliche Auge unsichtbar, kann es aber verletzen und zu irreparablen Schäden führen.

Bei bestimmungsgemäßen Gebrauch tritt allerdings aus unseren Anlagen keine Laserstrahlung aus. Daher sollten Sie niemals selbst Arbeiten an Ihrem Hausanschluss sowie der Anschlussdose ausführen.

Sollten sie dennoch mit Laserstrahlung in Kontakt kommen, suchen sie bitte unverzüglich einen Augenarzt auf.